Perspektiven für unsere Region. Logo Jobcenter Kreis Unna

Antrag stellen

Nutzen Sie die Möglichkeit, uns Ihren Arbeitslosengeld II-Antrag schnell und unkompliziert digital weiterzuleiten. Melden Sie sich hierfür unter www.jobcenter.digital an. 

Alternativ können Sie Ihren Arbeitslosengeld II-Antrag auch persönlich in der für Sie zuständigen Jobcenter-Geschäftsstelle abgeben. Die entsprechenden Formulare zur Beantragung erhalten Sie bei Ihrer ersten Vorsprache. Wahlweise können Sie die Vordrucke hier herunterladen. Sie benötigen Hilfe beim Ausfüllen der Unterlagen? Dann wenden Sie sich an Ihren Leistungssachbearbeiter oder lesen Sie hier Erklärungstexte zum Aufüllen des Antrags.

Dem Antrag sind in der Regel folgende Unterlagen beizulegen:

  • Kopie des Mietvertrags
  • Kopie der aktuellen (letzten) Betriebskostenabrechnung
  • Kopie der aktuellen (letzten) Heizkostenabrechnung
  • Bescheinigung des Vermieters über Mietkosten sowie Heizkosten (bei Etagenheizung/Zentralheizung)
  • Kopien der Kontoauszüge der letzten drei Monate
  • Kopien der Personalausweise oder Pässe

In Einzelfällen müssen weitere Unterlagen eingereicht werden, welche für die Prüfung des Antrags erforderlich sind.

Ihr Antrag auf Arbeitslosengeld II wird in der Regel für die Dauer von zwölf Monaten bewilligt. Zum Ende dieser Laufzeit erhalten Sie automatisch einen Weiterbewilligungsantrag per Post. Reichen Sie diesen umgehend in der zuständigen Geschäftsstelle des Jobcenters Kreis Unna ein und fügen Sie Kopien Ihrer Kontoauszüge der letzten drei Monate sowie Nachweise bei Änderung Ihrer persönlichen Verhältnisse hinzu. Hinweis: Nur, wenn Ihre Unterlagen vollständig und zeitnah vorliegen, kann Ihr Antrag bearbeitet und eine Folgezahlung der Leistungen sichergestellt werden. Sehen Sie sich hier zum besseren Verständnis ein Erklärvideo an.