Sie sind hier: Home / Presse / im Detail
Donnerstag, 23. Oktober 2014

Arbeitgeberservice Unna erneut erfolgreich

30.03.2006

Über 80 Betriebe erhielten Besuch von Arbeitsagentur und ARGE Kreis Unna

Mit einer gemeinsamen Aktion haben die Vermittler der ARGE Kreis Unna und der Agentur für Arbeit Unna heute freie Ausbildungs- und Arbeitsstellen akquiriert. Die MitarbeiterInnen aus dem gemeinsamen Arbeitgeberservice sprachen dabei über 80 Betriebe persönlich an. "Wir freuen uns über jeden neuen Stellenzugang und sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Vierzig Stellenzugänge sprechen für sich, davon drei Ausbildungsplätze und fünf 400,- € Jobs", so Anke Ulmer, Leiterin des Arbeitgeberservice der ARGE Kreis Unna. Auch Agenturleiter Franz-Josef Ludwig bestätigt seine Zufriedenheit mit dem Ergebnis und bekräftigt noch einmal die Notwendigkeit von Stellenzugängen: "Jeder Vermittlungsauftrag ist uns wichtig, damit wir Arbeitsuchenden Perspektiven bieten können."

Wie auch bei der letzten gemeinsamen Aktion im November 2005 sollte den Arbeitgebern vor Ort die Leistungsfähigkeit des Arbeitgeberservice vorgestellt werden. Anke Ulmer erklärt noch einmal den Vorteil: ,,Wir bieten den Unternehmen unser komplettes Dienstleistungsangebot, angefangen von Vermittlungsvorschlägen im gewünschten Umfang bis hin zur assistierten Vermittlung.'' Konkret bedeutet dies, dass nach Stelleneingang eine Vorauswahl von passgenauen Bewerberprofilen dem Arbeitgeber präsentiert werden kann. "Zu jedem Zeitpunkt bleibt der Auftraggeber Herr des Verfahrens. Wir orientieren uns an seinen Vorstellungen", so Ludwig. Hierzu gehört auch, dass nach Wunsch das gesamte Bewerbungsverfahren abgewickelt werden kann. "Es gibt Betriebe, die uns mit der Bewerbervorauswahl beauftragen, andere bevorzugen den gesamten Service bis zur Benachrichtigung der Bewerber nach der getroffenen Auswahl", Ludwig weiter. Nicht selten, so Ulmer, stellen ARGE und Arbeitsagentur auch geeignete Räumlichkeiten für Auswahl- und Vorstellungsgespräche zur Verfügung.

Die Außendienstaktion werde sicherlich bald wiederholt werden, da sind sich Anke Ulmer und Franz-Josef Ludwig einig. Beide appellieren an alle Arbeitgeber, freie Ausbildungs- und Arbeitsstellen dem Arbeitgeberservice Unna zu melden. Die Ansprechpartner sind täglich unter der Telefonnummer 02303-2807 244 erreichbar.